"Lebenskunst" Praxis für Kunst- und Psychotherapie in Hamburg
"Lebenskunst" Praxis für Kunst- und Psychotherapie in Hamburg

Praxis

Karen Brack

Diplom-Psychologin/BDP
Herlingsburg 6-10
22529 Hamburg

 

T: 040 - 422 18 19 / 0174-9460022

karenbrack@kabelmail.de

Psychotherapie

"psychḗ " kommt aus dem Griechischen und bedeutet: Atem, Hauch, Seele und  therapeúein wird übersetzt mit: pflegen, sorgen.

Somit kann Psychotherapie mit "Seelenpflege" übersetzt werden oder "für die Seele sorgen".

Wenn wir die Pflege und Fürsorge für unsere Seele, für uns selbst, über einen langen Zeitraum vernachlässigen, kommen wir an unsere Grenzen,  körperliche, psychisch und seelisch. Das tägliche Leben fordert uns in der Regel sehr heraus. Unsere Herausforderungen müssen im Gleichgewicht zu unseren Regenerationszeiten, zu unserer Seelenpflege, unser Fürsorge für uns selbst stehen, sonst fällt uns die Bewältigung des Alltags mit der Zeit immer schwerer. Je mehr wir beansprucht werden, desto kürzer fallen oft diese Regenerationszeiten für uns aus. Meist merken wir gar nicht, wie wir immer mehr nur noch funktionieren und unsere Lebendigkeit und Vitalität, unsere Leichtigkeit und unser Humor auf der Strecke bleiben. Wir agieren mehr und mehr auf einem sehr hohen Spannungsniveau, sodass wir gar nicht mehr entspannen können. Weder körperlich, noch geistig. Kürperliche Signale werden oft ignoriert und sehr stiefmütterlich behandelt. Doch ist es auch immer wieder wichtig, innezuhalten und zu überlegen, wie wir weitermachen wollen.  Was ist uns wirklich wichtig? Wer ist uns wirklich wichtig? Wo soll unsere Reise hingehen? Bin ich auf dem richtigen Kurs für diese Ziele, diese, meine, Wünsche und Vorstellungen von meinem Leben?

Psychotherapie kann also neben einer gezielten Behandlung einer psychischen Erkrankung auch als eine Selbstfürsorge und Selbstreflexion angesehen werden. Was sind es für eigene Verhaltensmuster, für Ängste, für Unzulänglichkeitsgefühle, die mich daran hindern, das Leben zu führen, welches ich mir wünsche oder auch in Lebenssituationen zu verharren, die nach Veränderung rufen. Sich auf den Weg zu machen den eigenen Pfad, die eigene Spur, zu finden, kann sehr befreiend sein. Manchmal zieht es große Veränderungen im äußeren Leben nach sich, aber es ist nicht zwingend notwendig. Manchmal ist nur der innere Prozess und das Verändern von Sichtweisen und Einstellungen zu sich selbst und der Umwelt eine große Erleichterung und Befreiung.

 

In der Psychotherapie geschieht dies in der Regel mit Hilfe verbaler Interventionen auf der Grundlage einer therapeutischen Arbeitsbeziehung... das heißt: Sie kommen mit Ihrem Anliegen, mit Ihrem Problem, mit Ihrer "Lebenskrise", mit Ihrem Schicksalsschlag, mit Ihrem Unwohlsein, mit Ihrer Beschwerde, mit Ihrem Leid, mit Ihrer schon immer offenen Frage....ich höre Ihnen zu, ich fühle mich in Sie und Ihre Situation hinein, ich versuche mit Ihren Augen zu sehen und zu verstehen. Sie sind mir wichtig, ich kreiere mit Ihnen, mit jedem einzelnen meiner Klienten und Klientinnen, eine neue, eine eigene Therapie. Wir bauen eine Beziehung zueinander auf, die durch Aufrichtigkeit absoluter positiver Anteilnahme und Spontanität gekennzeichnet ist. Dies dürfen Sie immer wieder einfordern, wenn Sie das Gefühl haben, dem sei gerade nicht so! 

Kenntnisse aus Ihrer Vergangenheit,  Ihrer Lebensgeschichte, Ihrer Kindheit hilft mir als Therapeutin mit Ihren Augen sehen zu können, z.B. grundlegende Motivationen und Konflikten zu verstehen. Mit Ihrer Hilfe, Ihrer Bereitschaft und Ihrem Mut etwas von sich preiszugeben, können wir uns gemeinsam auf eine spannende Reise begeben, natürlich nicht ohne Herausforderungen. Aber in einem sehr geschützten und behüteten Rahmen in meinem Praxisraum in der Herlingsburg.

 

Außer dem Gespräch gibt es in der Praxis die Möglichkeit zu malen, z.B. an großflächigen Staffeleien mit wunderbaren Farben. Hier kann sich noch einmal ein ganz anderer Zugang zu unserem psychischen und seelischem Sein ergeben. Sie müssen über keine künstlerischen Talente oder Kenntnisse verfügen, schauen Sie unter "Kunsttherapie".

 

In der psychologische Beratung finden Sie verschiedene Themen, die mir durch meinen beruflichen Werdegang

*   in der Pränatalmedizin und Geburtshilfe sehr vertraut sind

*  oder Sie beschäftigen sich zu diesem Zeitpunkt, oder auch seit längerem, mit einem Thema, welches Sie mit

    jemand  unabhängigem Außenstehenden besprechen möchten

*   Sie befinden sich in einer Sinnkrise, nicht wissend, wie es in Ihrem Leben weiter gehen soll, sei dies beruflich oder

     privat

*   Sie sind auf der Suche nach etwas, was Ihnen wiederholt verwehrt wird. Es kann auch sein, dass Sie sich gar nicht

    sicher sind, wonach Sie suchen, aber eine gewisse Leere empfinden

 

Es gibt viele Gründe sich auf den Weg (zu sich selbst) zu machen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© karenbrack